Fahrzeugsystemlexikon

MGU-K – Motor Generator Unit - Kinetic

Das System wird beispielsweise bei folgenden Marken eingesetzt: Ferrari.

Beschreibung

Die Antriebsstrangarchitektur des SF90 Spider umfasst den V8 Turbo ICE, ein 8-Gang DCT mit E-Diff, die elektrische Vorderachse RAC-e mit zwei unabhängigen Elektromotoren, die ebenfalls für den vollelektrischen Antrieb sorgen, den Elektromotor MGU-K, der sich im Heck zwischen Motor und Getriebe befindet, die Hochspannungsbatterie und das elektrische Motorsteuerungssystem (Inverter).

Bei der MGU-K wird im Gegensatz zur MGU-H (Motor Generator Unit - Heat) kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt, um kurzfristig die Fahrzeug-Antriebsbatterie zu laden.

Quelle: www.motormobiles.de