DOHC - Double Overhead Camshaft

DOHC - Double Overhead Camshaft – ist dem System Motormanagement zugeordnet.

Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen, um den Betrieb des Antriebsaggregates und dessen Anbauteilen an Umgebungsverhältnisse und Betriebszustand, sowie an den Fahrwunsch des Fahrers anzupassen.


Beschreibung

Der Begriff DOHC steht für die Anzahl und die Anordnung der Nockenwellen im Zylinderkopf eines Verbrennungskraftmotors. Ein DOHC-Motor besitzt zwei obenliegende Nockenwellen, d.h. eine Einlass- und eine Auslassnockenwelle sind über den jeweils hängenden Ventilen im Zylinderkopf angeordnet. Der Antrieb der Nockenwellen kann über Zahnriemen, Zahnkette oder Zahnräder erfolgen.

Quelle: http://www.autohaus-kemnitz.de