Torsen – Torsen-Differenzial

Das System wird beispielsweise bei folgenden Marken eingesetzt: Audi.

Beschreibung

Ein selbst sperrendes Differenzial, auch Ausgleichsgetriebe oder Ausgleichssperre genannt. Der Begriff ist eine Zusammensetzung aus den englischen Wörtern Torque (Drehmoment) und Sense (Fühlen). Tor-sen heißt also „das Drehmoment erfühlen“. Ein Torsen-Differenzial reagiert auf unterschiedliche Drehkräfte zwischen der Ein- und Ausgangswelle (Vorder- bzw. Hinterachse). Dadurch ist eine variable Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Achsen möglich.

Quelle: focus.de "Das ABS der Fahrsicherheit"