BKV - Bremskraftverstärker

Das System wird beispielsweise bei folgenden Marken eingesetzt: ASTON MARTIN,Audi,BMW,BUGATTI,BUICK,Bentley,CASE IH,CITROEN,CLAAS,Cadillac,Chevrolet,Chrysler,DACIA,DAEWOO,DAF,DAIHATSU,DEUTZ-FAHR,Dodge,EVOBUS,FENDT,Ferrari,Fiat,Ford,Honda,Hummer,Hyundai,ISUZU,IVECO,Infiniti,JOHN DEERE,Jaguar,Jeep,Kia,LANDINI,Lamborghini,Lancia,Land Rover,Lexus,MAN,MASERATI,MINI,MITSUBISHI,Maybach,Mazda,Mercedes-Benz,NEW HOLLAND,Nissan,OPEL,PONTIAC,PROTON,Peugeot,Porsche,RENAULT TRUCKS,ROVER,Renault,Rolls-Royce,SAAB,SAME,SCANIA,SOLARIS,STEYR,SUBARU,Setra,Skoda,SsangYong,TATA,TATRA,Toyota,VALPADANA,VALTRA,VAUXHALL,VOLKSWAGEN, VW,Volvo,smart.

Beschreibung

Erhöht bei Scheibenbremsen die Bremskraft, damit der Fahrer nicht so hohe Pedalkräfte aufwenden muss. Die Pedalkraft wird mit einem Vakuum- oder Hochdruckverstärker um das drei- bis fünffache gesteigert.

Quelle: focus.de "Das ABS der Fahrsicherheit"