DPF – Dieselpartikelfilter


Beschreibung

Das System reduziert den Dieselruß in Abgasen von Dieselmotoren. Eine geregelte Regeneration des Filters stellt dabei eine Hauptfunktion des Systems dar. Dafür ist eine Abgastemperatur von etwa 200 °C notwendig . Das mit Hilfe des Oxidationskatalysators gebildete Stickstoffdioxid (NO2) trifft auf den abgelagerten Ruß. Dabei werden die Rußpartikel oxidiert & abgebaut; das vorher gebildete NO2 wird wieder zu Stickstoffmonoxid (NO) reduziert. Durch diesen sich ständig wiederholenden chemischen Prozess reinigt sich der Partikelfilter regelmäßig selber und benötigt keine Regenerationshilfen, wie z. B. eine Unterstützung durch das Motormanagements.

Quelle: www.dpf-clean.de

https://www.opf-filter.de/lexikon/