Ersatzlichtfunktion

Ersatzlichtfunktion ist dem System Heckleuchtenumschaltsystem zugeordnet.

Durch das Heckleuchtenumschaltsystem werden defekte und / oder verdeckte Leuchten erkannt und dessen Lichtfunktionen (temporär) von anderen Leuchten übernommen.


Aufgabe

Beibehalten von essentiellen Lichtfunktionen.

Bedienung

Das Heckleuchtenumschaltsystem wird im Zusammenhang mit dem Fahrlicht über den entsprechenden Schalter / Taster ein- bzw. ausgeschaltet.

Komponenten
  • Anzeigeelement in Instrumententafel
  • Steuergerät
  • ggf. Positionssensor Heckklappe / Tür
  • ggf. zusätzliche Leuchtmittel im Heckbereich
  • ggf. zusätzliche Leuchtmittel in beweglichen Fahrzeugelementen
Einordnung

Das Heckleuchtenumschaltsystem ist als Einzelsystem verfügbar.

Funktionsweise

Das Steuergerät erfasst mit Hilfe unterschiedlicher Messmethoden den Zustand der Leuchtmittel. Wird erkannt, dass ein oder mehrere Leuchtmittel im Heckbereich defekt, ggf. verdeckt (offene Heckklappe / Tür) und / oder bewegliche Fahrzeugelemente sichtbar geworden (adaptive Luftleiteinrichtung) sind, schaltet das Steuergerät diese Lichtfunktionen auf andere Leuchten um und / oder zusätzliche Leuchten ein (beispielsweise die 3. Bremsleuchte im System Adaptive Luftleiteinrichtung).