LVDS - Low Voltage Differential Signaling

Das System wird beispielsweise bei folgenden Marken eingesetzt: Audi.

Beschreibung

Bei dem englischen Begriff "Low Voltage Differential Signaling" handelt es sich um einen Schnittstellen-Standard für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung. LVDS ist standardisiert nach ANSI/TIA/EIA-644-1995.

Es handelt sich um ein elektrisches Zweidrahtbussystem mit etwa 200 MBit/s.

Quelle: Wikipedia (Stand 10.2017)