S-DMS – Suzuki Drive Mode Selector

Das System wird beispielsweise bei folgenden Marken eingesetzt: Suzuki.

Beschreibung

S-DMS lässt dem Fahrer die Wahl aus drei Mappings, die für unterschiedliche Motorcharakteristiken programmiert sind. Gasannahme und Leistungsabgabe können von sanft bis aggressiv auf Streckenverlauf, Gripniveau und Verkehrsverhältnisse angepasst werden. Der passende Modus wird per Schalter am linken Lenkergriff eingestellt. Volle Leistung steht bei allen Mappings bereit.

Quelle: motorrad.suzuki.de/supersport/gsx-r1000