Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir für welche Zwecke erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Website nutzen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist die FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH, Wintergartenstraße 4, 01307 Dresden.

Datenschutzbeauftragte

Vera Barcik, Rechtsanwältin, Erna‐Berger‐Str. 5, 01097 Dresden.
Kontakt über kontakt@barcik.biz oder 0351 810 804 64.

Nutzung unserer Website

Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, soweit dies aus technischen Gründen für die Nutzung unserer Website erforderlich ist.
Die Website enthält keinen Trackingcode.
Die folgenden Daten werden bei jedem Zugriff auf unsere Website automatisch erfasst und protokolliert:

Beim Besuch unserer Website wird die IP-Adresse im Serverlog ohne Anonymisierung gespeichert. Die gespeicherten IP-Adressen werden grundsätzlich nicht ausgewertet und nach 62 Tagen gelöscht. Die Serverlogs werden ausschließlich bei technischen Problemen analysiert und nicht auf einem zentralen Server oder in einer zentralen Datenbank abgelegt.

Social-Plugins

Wir verzichten vollständig auf den Einsatz von Social‐Plugins für die bekannten Netzwerke. Deshalb besteht auch keine Gefahr der unberechtigten Übermittlung von personenbezogenen Daten an den jeweiligen Netzwerkbetreiber durch etwaiges „Teilen“ oder „Liken“ von Beiträgen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme per E‐Mail oder über das Kontaktformular werden Ihre Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Art. 6 DS‐GVO.

Server‐Standort

Die personenbezogenen Daten werden innerhalb der EU gespeichert, eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer findet nicht statt.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind hierzu rechtlich verpflichtet oder berechtigt oder Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zuvor ausdrücklich zugestimmt.

Speicherfristen

Die Daten der Kontaktaufnahme werden nur solange gespeichert, wie sie für die Erfüllung des Grundes der Kontaktaufnahme notwendig sind.

Widerspruch

Der Verwendung der über Ihre Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu an widerspruch@fsd-web.de oder senden Sie Ihr Verlangen per Post oder Fax.

Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Sie haben auch jederzeit ein Recht auf die Löschung Ihrer persönlichen Daten, soweit nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen Sie uns dies bitte formlos (bspw. per E‐Mail) mit.

Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DS‐GVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, übermittelt werden.

Beschwerdemöglichkeit

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR‐Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes, in dem unser Unternehmen seinen eingetragenen Sitz hat.

Nutzung dieser Website durch Kinder

Nach der DS‐GVO ist die Verarbeitung der eine Person betreffenden personenbezogenen Daten nur rechtmäßig, wenn diese Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat.
Dieser Grundsatz des Art. 6 Abs. 1 a) DS‐GVO gilt vor allem bei einem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft, das einem Kind direkt gemacht wird. Sofern das Kind das sechzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann es ohne Zustimmung seiner gesetzlichen Vertreter in diesem Fall nicht wirksam einwilligen. Die vorliegende Seite enthält keine Dienste der Informationsgesellschaft, d. h. keine Dienstleistung gegen Entgelt elektronisch im Fernabsatz und auch keine auf individuellen Abruf eines Empfängers erbrachte Dienstleistung.

Links zu anderen Websites

Diese Website kann Links zu fremden Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt von Websites außerhalb unseres Unternehmens. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

Stand: 23.Mai 2018